Sabina Tempel: Sound of Submission, Leseprobe

Das Buch: Die Gitarre lockt, doch die Flöte führt dein Herz. So hatte Jonny es einst gelernt. Und er hatte gelockt, und er hatte geführt, und er war zufrieden mit dem Leben auf der Straße. Viele Länder hatte er bereist, viele Erfahrungen gesammelt. Doch plötzlich stand sie vor ihm. Wie ein exotisch anmutender Vogel. Er legte die Flöte beiseite, blickte in ihre Augen, die schwarz wie die Nacht waren. Etwas verband sie. Er beschloss, sie mitzunehmen. Mitzunehmen auf eine ganz besondere Reise. Eine Reise in einer Welt der Lust. Die Autorin: Sabina Tempel ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, unter dem sie Liebesromane veröffentlicht. Müsste sie sich selbst be- schreiben, würde sie Eigenschaften wie chaotisch, herzlich, aber auch impulsiv nennen. Entscheidungen aus dem Bauch heraus zu treffen, ist ihre Spezialität. Auch dem Herz folgt sie gern, manchmal lieber als dem Verstand. Sie genießt und lebt das Leben. Zum Entspannen kuschelt sie sich gern auf ihre große Ledercouch und liest ein roman- tisches Buch, das sie von Zeit zu Zeit auch selbst schreibt. www.facebook.com/SabinaTempelAutorin/

RkJQdWJsaXNoZXIy NTg4Mjk=