Claudia Donno: Kikki Krümel und die Hexenkönigin, Leseprobe

29 Kapitel 3 Magische Schönheitstipps ikki wachte um 11:11 Uhr auf und weckte Florina. Als sie aus dem Zimmer gingen, ließen die Tür einen Spaltbreit offen, damit Lakritz ihnen später folgen konnte. Sie waren nicht die Ersten, die Hunger hatten. Als sie in die Küche kamen, saßen sicherlich schon dreißig Hexen an ihren Tischen. Daneben standen die Besen und schlürfen Kaffee aus ihren Tassen. Kikki und Florina gingen auf den Tisch der Wald- hexen zu, wo schon Irmgard, Vallera, Isolde, Trixi und Fauna saßen. »Wo steckt die Oberhexe?«, fragte Florina. »Sie will noch etwas mit den anderenAnführerinnen besprechen«, antwortete Vallera zwischen zwei Bissen. Sie meinte, sie käme am Nach- mittag zurück.« »Wenigstens kann ich so meinen Zauberstab noch eine Weile behalten. Vielleicht über- legt es sich die Oberhexe noch anders und lässt ihn mir.« »Meinst du?« Das kam von Trixi. »Ich hoffe es.« »Du wirst es herausfinden, sobald sie wieder hier ist.«

RkJQdWJsaXNoZXIy NTg4Mjk=