Claudia Donno: Kikki Krümel und die Hexenkönigin, Leseprobe

21 Kapitel 2 Aufbruch zur Hexenschule m Haus der Oberhexe wurden die letzten Vor- bereitungen getroffen. Die Taschen und Koffer standen bereit. Die fünf Katzen der Oberhexe, Kikkis Kater Lakritz und Faunas Kröte Lukas waren gefüttert und in ihren Käfigen. »Habt ihr alles eingepackt?«, fragte die Oberhexe. »Fauna, hast du all deine Bücher?« Die Hexe mit dem schmalen Gesicht und den braunen Haaren nickte. »Ja, Oberhexe. »Und, du Vallera?« »Ich habe alles dabei«, sagte die Älteste unter ihnen. »Sehr schön. Trixi?« »Ich habe auch alles. »Isolde?« »Ich auch.« »Gut«, bemerkte die Oberhexe. Danach befragte sie noch Kikki, Florina, Irmgard und sich selbst. Als alles zu ihrer Zufriedenheit war, meinte sie: »Na los, brechen wir auf, bevor es dunkel wird.« Die Koffer und Taschen der Hexen wurden auf ihren Besen festgebunden. Dann verließen sie das Haus. Der starke Schnellfall vomMorgen hatte den ganzen Waldboden bedeckt. Nur vereinzelt war noch hier und dort etwas Grün zu sehen. Die Oberhexe verschloss mit einem Schlenker ihres Zauberstabs die Tür. Der Schlüssel kam auf

RkJQdWJsaXNoZXIy NTg4Mjk=