Kontakt +49 (89) 3398 0017
+49 (89) 2351 5808
Login
Julia S. Heinrich
Cover Art by Gudrun Nicolai-Hottmann
Vollcover

Joline - GenTec Genesis




Details zum Buch

Erschienen:
Jan. 2013


Umfang:
463.009 Zeichen

Format:
12 x 19 cm

Seiten:
304


Verlag:
bookshouse


ISBNs:
9789963722679 (P-Book)
9789963722648 (.pdf)
9789963722655 (.epub)
9789963722631 (.mobi)
9789963722662 (.prc)


Preis:
4,99 EUR
13,99 EUR
(E-Book)
(P-Book)


E-Stick:


E-Book:

Kurzbeschreibung

„Ich konnte nicht abdrücken. Vor mir stand das hässlichste Pferd, das ich jemals gesehen hatte, und ich konnte einfach nicht abdrücken.“

Anfangs sind es noch die Neugier und ihre beste Freundin Sina, die Joline in einen seltsamen Klub am Rande der Stadt treiben. Doch schnell stellt die 15-Jährige fest, dass es sich um einen Stützpunkt von Militanten handelt. Eine Gruppe, die sich dem Kampf gegen das Gentechnik-Unternehmen verschrieben hat, in dem Jolines Vater als Forscher arbeitet. Nach anfänglichem Misstrauen erliegt Joline den Einflüsterungen des charismatischen Anführers Zerberus und schließt sich den Aufständischen an. Ihr Auftrag: Die künstlich von PhönixGenTec geschaffenen Tiere zu töten. Als sie im Wald der Firma auf eines der reproduzierten Wildpferde trifft, kommt alles anders als geplant – und Joline muss sich entscheiden, ob sie ihrem Verstand oder ihrem Herzen folgen will ...

Charaktere & Inhalt

Alter der Protagonisten
Jugendliche und Erwachsene

Ort/Zeit:
Deutschland, Kleinstadt
im Jahr 2044

Genre:
GenTec-Fiction, Öko-Thriller

Android Lese-App, 4,99 EUR
Google play
Taschenbuch
(ISBN: 978-9-963722-67-9), 13,99 EUR Amazon.de

Leseprobe

Trailer


Die Autorin      Mehr


© Julia S. Heinrich @bookshouse

Vita

Julia S. Heinrich wurde 1971 in Braunschweig geboren und wuchs in einem kleinen Dorf bei Peine auf. Nach dem Abitur studierte sie Biologie und war einige Zeit im Artenschutz tätig. Vor dreizehn Jahren wechselte sie in den pharmazeutischen Außendienst, beschäftigte sich aber weiterhin in ihrer Freizeit mit dem Natur- und Artenschutz. Hierbei entstand auch die Idee zu ihrem aktuellen Roman.

LovelyBooks

Facebook Kommentare