Kontakt +49 (89) 3398 0017
+49 (89) 2351 5808
Login
Marie H. Berger
Vollcover

Gute Nacht, Frau Holle




Details zum Buch

Erschienen:
Nov. 2013


Umfang:
526.391 Zeichen

Format:
12 x 19 cm

Seiten:
326


Verlag:
bookshouse


ISBNs:
9789963520367 (P-Book)
9789963520374 (.pdf)
9789963520381 (.epub)
9789963520398 (.mobi)
9789963520411 (.prc)


Preis:
4,99 EUR
13,99 EUR
(E-Book)
(P-Book)


E-Stick:


E-Book:

Kurzbeschreibung

Eine unheimliche Frau.
Rätselhafte Muskelkrämpfe.
Und Mütter, die keine sind.

Kristin Menzel ist eine attraktive junge Frau, mit dem Talent, Männer um den Finger zu wickeln. Die Suche nach Mr. Right wird überschattet von den psychischen Problemen ihrer Freundin Lina Goldberg, die glaubt, von einer unheimlichen Frau verfolgt zu werden. Mit aller Kraft steht Kristin ihr zur Seite und versucht, Linas irreale Ängste zu durchleuchten.
Bei einem Brand in einem Kiosk entgehen die Freundinnen nur knapp einer Katastrophe. Als kurz darauf ein kleines Buch mit brisantem Inhalt in ihrem Briefkasten liegt, gerät Kristin in einen gefährlichen Strudel der Ereignisse, der sie unaufhaltsam in die Tiefe zieht.

Charaktere & Inhalt

Protagonisten:
junge Erwachsene und Erwachsene

Zeit/Ort:
Gegenwart, Zwei-Burgen-Stadt

Genre:
@thrill

Taschenbuch
(ISBN: 978-9-963520-36-7), 13,99 EUR Amazon.de

Leseprobe

Trailer


Die Autorin      Mehr


© Marie H. Berger @bookshouse

Vita

Marie H. Berger lebt mit ihrer Familie in Weinheim an der Bergstraße. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Ein vierbeiniges Familienmitglied gehört ebenso dazu. Hauptberuflich ist sie im Controlling verhaftet.
Mit der Schreiberei begann sie in der weiterführenden Schule. In der Folge erblickten eine stattliche Anzahl Tagebücher und Lyrik das trübe Licht der privaten Schublade. Hiernach folgte zu einem späteren Zeitpunkt ein Blog mit satirischen Texten und Lebensbetrachtungen. Später schrieb die Autorin für verschiedene Online- und Printzeitungen Satiren mit Humor und Ironie, welche ebenfalls zu ihrem Repertoire gehören.
Marie H. Berger bedient die dunkle Seite ihrer schriftstellerischen Vita.
Homepage: http://marie-berger.de/

LovelyBooks

Facebook Kommentare


@bookshouse blogging Rezensionen

Leser Rezensionen

(Bitte die Sterne anklicken, um die Rezension zu lesen.)

(Manja)

(Gisela Maria)

(Mel.E)

(Ignatia)