Kontakt +49 (89) 3398 0017
+49 (89) 2351 5808
Login
Tanja Meurer
Cover Art by Claudia Bohn
Vollcover

Glasseelen - Schattengrenzen




Details zum Buch

Erschienen:
Jan. 2013


Umfang:
815.912 Zeichen

Format:
12 x 19 cm

Seiten:
512


Verlag:
bookshouse


ISBNs:
9789963722402 (P-Book)
9789963722426 (.pdf)
9789963722433 (.epub)
9789963722419 (.mobi)
9789963722440 (.prc)


Preis:
5,99 EUR
15,99 EUR
(E-Book)
(P-Book)


E-Stick:


E-Book:

Kurzbeschreibung

Für die 19-jährige Camilla und ihre Freundin Theresa endet ein Museumsausflug mit einem Schock. Ein Mann stürzt sich vor ihren Füßen zu Tode. Seine Augen lösen sich in Staub auf, aus seiner Hand rollen blutige Augäpfel. Steht der Suizid in Zusammenhang mit einem wahnsinnigen Mörder, der sein Unwesen in Berlin treibt? Bereits mehrere junge Frauen sind ihm zum Opfer gefallen. Die verstümmelten Leichen verbindet ein grausiges Merkmal: herausgeschnittene Augen.

Obwohl sich Camilla und Theresa unter der Betreuung einer Psychotherapeutin und der Polizei in Sicherheit wähnen, nimmt der Serienkiller sie ins Visier. Von Panik getrieben gerät Camilla in die Unterwelt der Hauptstadt und stößt auf rätselhafte Menschen. Können der greise Amadeo oder der attraktive Chris sie vor ihrem fanatischen Verfolger retten? Mit dem Namen „Sandmann“ gibt Chris ihr einen entscheidenden Hinweis, doch der Killer ist nicht leicht zu überlisten. Um seinen Attacken zu entkommen, muss sich Camilla nicht nur ihrem Peiniger stellen. Sie entdeckt eine übersinnliche Fähigkeit, die vielleicht besser im Verborgenen geblieben wäre …

Charaktere & Inhalt

Alter der Protagonisten:
Junge Erwachsene

Handlungsorte:
Berlin & Ancienne Cologne,
eine Enklave in Berlins
"Unterwelt"

Genre:
Thriller mit Mystery-/Fantasyelementen

Reihe:
Schattengrenzen Band 1

Android Lese-App, 5,99 EUR
Google play
Taschenbuch
(ISBN: 978-9-963722-40-2), 15,99 EUR Amazon.de

Leseprobe

Trailer


Der Rebell  - Schattengrenzen 2

Der 16-jährige Oliver und seine jüngeren Brüder Christian und Michael überleben die schlimmste Nacht ihres Lebens. Ihr Vater ermordet Mutter und weitere Geschwister. Das Motiv scheint auf der Hand zu liegen: Untreue. Doch Oliver und seine Brüder wollen nicht daran glauben, insbesondere als auf Christian ein Anschlag verübt wird. Fassungslos über die Tat und die Inaktivität der Polizei, suchen sie auf eigene Faust nach der Wahrheit und stoßen auf einen unheimlichen Gegner. Lediglich der unerfahrene Kommissar Daniel Kuhn steht ihnen bei. Zur selben Zeit werden mehrere Tote im Haus des einzigen noch lebenden Verwandten entdeckt. Die Leichen liegen bereits seit 70 Jahre dort. Die Fälle scheinen nichts miteinander zu tun zu haben, aber Olivers Neugier ist unstillbar. Er glaubt nicht an Zufälle und findet die Gemeinsamkeiten in beiden Fällen. Doch ihre Gegner scheinen nicht unter den Lebenden zu weilen.

Die Autorin      Mehr


© Tanja Meurer @bookshouse

Vita

Tanja Meurer wurde 1973 in Wiesbaden geboren. Sie ist gelernte Bauzeichnerin aus dem Hochbau, arbeitet allerdings seit 2001 nur noch in bauverwandten Berufen und ist seit 2004 bei einem französischen Großkonzern als Dokumentations-/Projektassistenz beschäftigt. In den für die Baukonjunktur besonders schlechten Jahren nahm sie Stellen als Kurier- und Behindertenbusfahrerin an. Nebenberuflich arbeitet sie seit 1997 bis heute als Autorin und freie Illustratorin für verschiedene Magazine, Internetseiten und Verlage.

LovelyBooks

Facebook Kommentare